Noch dazu hat der Kalender zum ersten Mal einen NFC-Chip, so können Bierfreunde auf ihren Handys alles über die Biere herausfinden.

Dieses Jahr hat der Kalender einen NFC-Chip, der den Genießern von Beery Christmas ermöglicht, mit ihrem Smartphone alles über das Bier des Tages zu erfahren.

Zum ersten Mal in der Geschichte können die Kunden eine gewidmete Website aufrufen, indem sie einfach den NFC-Chip mit ihrem Smartphone scannen.

Dieser speziell entwickelte Rahmen verschafft den Kunden von Beery Christmas Zugang auf einen Host mit ausführlichen Informationen über die Art und Weise, wie man jedes Bier am besten genießt, die ideale Serviertemperatur, die Gerichte, zu denen es gut passt, die Zutaten und vieles mehr.

In den letzten Jahren erfreute sich Craft-Bier einer großen Beliebtheit. Heute sind 94 % der weltweiten 19.000 Brauereien kleine Craft-Bauereien, die ihr eigenes Bier erzeugen.

In den letzten sieben Jahren haben sich die Craft-Brauereien in Europa von 4035 auf 7367 vermehrt, und 99% davon sind neue Brauereien, die Craft-Bier herstellen.

Mit einer Produktion von 95 Millionen Hektoliter pro Jahr ist Deutschland bei weitem Europas führender Bierhersteller, und konsumiert 90% seiner Produktion. Zwischen 2008 und heute ist die Anzahl der Bauereien von 1328 auf 1408 gestiegen. Trotz der strengen Regeln des 500 Jahre alten Reinheitsgebots stieg die Anzahl der Mikrobrauereien von 646 auf 717, und der Konsum von Craft-Bier steigt jedes Jahr.

Marktforschungen zufolge lässt sich der Anstieg des Marktanteils von Craft-Bier aus einem wachsenden Gesundheitsbewusstsein herleiten, und für die nächsten Jahre prognostizieren sie ein jährliches Umsatzwachstum von 11%.

Der Kalender Beery Christmas, mit dem die Bierfreunde die Tage bis Weihnachten zählen, war über mehrere Jahre ein Hit in ganz Europa, und 2017 erscheint die fünfte Edition dieses beliebten Produkts. Für Beery Christmas 2017 haben 29 Brauereien aus 21 verschiedenen Ländern – von denen sieben auf der Liste der Top 100 der weltweit besten Brauereien stehen – 24 exklusive Biere gebraut. Dieses festliche Päckchen enthält sowohl wahre Klassiker als auch neue Rezepturen mit innovativen Zutaten wie Tropenfrüchte, Kaffee, Grüntee oder sogar Spekulatius oder Lebkuchen, wieder andere Biersorten sind biologisch, im Fass gereift oder geräuchert. Alle Biere sind Sondereditionen.

Der Kalender wurde dieses Jahr von dem begabten schwedischen Künstler Karl Grandin gestaltet, dem Gründer des schwedischen Fashionlabels Cheap Monday und des Designkollektivs Vår Zelf. Als Mitinhaber der schwedischen Craft-Brauerei Omnipollo und Designer deren ausgefallenen Logos, ist Karl ein großer Fan der Craft-Bier-Bewegung.

Hop ist Teil von Saveur Bière, Frankreichs größter Craft-Biervertrieb, der über 1300 Craft-Biere und Biere von Mikrobrauereien aus aller Welt anbietet. Letztes Jahr waren Anfang November schon alle 20.000 Kalender ausverkauft, darum haben Saveur Bière und Hopt beschlossen, die Produktion mehr als zu verdoppeln.

http://www.hopt-shop.de

QUELLE HOPT

Powered by WPeMatico